English Intern
    Sonderforschungsbereich 688

    γδ T-Zellen in der Pathogenese der Arteriosklerose

    A. Zernecke

    Zusammenfassung

    Bei der Arteriosklerose, die als eine chronische Entzündung der Gefäßwand verstanden werden kann, sind sowohl angeborene, wie auch erworbene Immunmechanismen von zentraler Bedeutung. Verschiedene Zelltypen tragen zu der Entstehung arteriosklerotischer Plaques und deren Progression bei. Neben Monozyten/Makrophagen und dendritischen Zellen sind auch anti- und pro-inflamamtorische T-Zellpopulationen und -antworten maßgelblich an der Kontrolle der Erkrankung beteiligt. Vor allem die Th1 T-Helferzellantwort spielt eine wichtige pro-arteriosklerotische Rolle, und wird durch protektive, regulatorische T-Zellen  kontrolliert. Die Bedeutung von Th17-Zellen und deren Zytokin IL-17 wird noch kontrovers diskutiert, und auch wir haben uns in der letzten Förderperiode diesem Zelltyp in der Arteriosklerose beschäftigt. Eine Rolle von γδ T-Zellen in der Arteriosklerose wurde bisher noch nicht untersucht. Dieser unkonventionelle T-Zelltyp ist mit Fähigkeiten angeborener und adaptiver Immunzellen ausgestattet.

    In dem vorliegenden Antrag wollen wir daher die Bedeutung von γδ T-Zellen in der Arteriosklerose aufklären. Es ist geplant, die Mechanismen der Aktivierung von γδ T-Zellen in der Gefäßwand aufzuschlüsseln. Weiter werden wir die Interaktion von dendritischen Zellen und γδ T-Zellen in deren Aktivierung untersuchen. Mittels Antikörperbehandlung von γδ T-Zellen werden wir weiter eine therapeutische Strategie zur Behandlung der Arteriosklerose in vivo überprüfen. Schließlich werden wir die Expression identifizierter Zytokine und Rezeptoren, sowie Effektormoleküle, die bei der Aktivierung und für die Funktion von γδ T-Zellen eine Rolle spielen, in humanen arteriosklerotischen Plaques untersuchen, um eine Verbindung zwischen unseren mechanistischen Studien und der Erkrankung im Menschen zu etablieren, und um mögliche neue therapeutische Angriffspunkte für die Behandlung der Arteriosklerose zu definieren. 

    Kontakt

    SFB 688 Mechanismen und Bildgebung von Zell-Zell- Wechselwirkungen im kardiovaskulären System
    Josef-Schneider-Straße 2
    97080 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Campus Medizin